Chaîne des rôtisseurs

FR  DE  IT EN
flg_ag flg_bl flg_bs flg_be 1 flg_be 1 flg_fr flg_ge flg_gr flg_lu flg_ne flg ju flg_zh 1 flg_sg flg_so flg_sz flg_ur flg_zg flg_ti 1 flg_ti 1 flg_tg flg_vd flg_vs flg_zh 1 flg_zh 1 swiss    
AG BL BS BE-M BE-O FR GE GR LU NE-JU NE-JU OZ SG SO CH-IN  CH-IN  CH-IN TI-SP TI-ST TG VD VS ZH-L ZH OMGD  GC    
A+ R A-

Organisation

Die Chaîne des Rôtisseurs, Bailliage de Suisse, hat die Rechtsform eines Vereins.

Bailli Délégué - Conseil National

Die Bailliage de Suisse wird vom Bailli Délégué und seinem Conseil National geleitet.

Die Geschäftsführung wird durch diesen sowie der Chancellerie in Fribourg geleitet.

Den Mitgliedern wird jährlich anlässlich der Generalversammlung Rechnung abgelegt. Die Buchführung wird von einer unabhängigen Revisionsstelle geprüft, diese legt der Generalversammlung Bericht ab.

21 Bailliagen – Bailli Régional

Die Schweiz ist in 21 regionale Bailliagen aufgeteilt. Jede dieser Bailliagen wird von einem Bailli Régional und seinem Komitee geleitet. Der Bailli Régional wird durch den Bailli Délégué bestimmt.

Die 21 Bailliagen organisieren pro Jahr über 240 Anlässe: Déjeuners, Dîners, kulturelle Besuche, Degustationen, gastronomische Reisen, usw. Diese Anlässe werden von über 7'500 Teilnehmern besucht.

Comité National

Die Mitglieder des Conseil National sowie die Baillis Régionaux bilden zusammen das Nationalkomitee, welches für die Chaîne Aktivitäten in der Schweiz verantwortlich ist.